Agricultural Solutions
Produkte BASF Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Kontakt

Fastac® Forst

Insektizid

Fastac®Forst - das zeitgemäße Insektizid für den verantwortungsvollen Waldschutz

Insektizid gegen rinden- und holzbrütende Borkenkäfer, den Großen Braunen Rüsselkäfer sowie Bock- und Prachtkäfer.

Fastac® Forst ist ein Insektizid mit Kontakt- und Fraßwirkung. Durch die Störung der Nervenzellen bietet es einen sicheren Schutz mit ausgeprägter Sofort- und Dauerwirkung.

Vorteile

  • Lange Kontakt- und Fraßwirkung
  • Hohe Regenbeständigkeit
  • Wirkung auch bei niedrigen Temperaturen gegen Frühschwärmer
  • Leichte Mischbarkeit der flüssigen, lösungsfreien Formulierung

Allgemeine Information

Name Fastac® Forst
Formulierung Suspensionskonzentrat (SC)
Wirkstoffe 15.0 g/l Alpha-Cypermethrin
Gebrauchsanleitung GA Fastac Forst
Sicherheitsdatenblatt SDB Fastac Forst
SDB Fastac Forst Profi

Fastac Forst ist ein Insektizid neuer Generation mit Kontakt- und Fraßwirkung. Wirksamer Bestandteil ist Alpha-Cypermethrin, formuliert als Suspensionskonzentrat ohne Lösungsmittel. Fastac Forst bietet sicheren Schutz mit ausgeprägter Sofortwirkung und langer Wirkungsdauer bei sehr geringen Aufwandmengen des Wirkstoffs je Festmeter Holz.

Fastac Forst wirkt weitgehend witterungsunabhängig. Der angetrocknete Spritzbelag hat eine sehr gute Regenbeständigkeit. Volle Wirksamkeit wird bei niedrigen Temperaturen erreicht, wobei der optimale Wirkungsbereich bei 17-20° C liegt. Bei sehr hohen Temperaturen (> 25° C) kann es zu Wirkungsverzögerungen kommen, bei Temperaturen > 30° C sind Verzögerungen bis zu 2 Tagen möglich.

Informationen zu Kulturen und Schaderregern

Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Bockkäfer bis 12 Wochen Schutzdauer: 1% (1 l/100 l Wasser), bis 24 Wochen Schutzdauer: 2% (2 l/100 l Wasser) Anwendung vor dem Ausfliegen der Käfer - tropfnass spritzen. Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Borkenkäfer bis 12 Wochen Wirkungsdauer: 1% (1 l/100 l Wasser), bis 24 Wochen Wirkungsdauer: 2% (2 l/100 l Wasser) (ausgenommen Schwarzer Nutzholzborkenkäfer) bei festgestellter Gefährdung (früher: vorbeugend)Gebrauchsanleitung beachten! Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Prachtkäfer 2% (2 l/100 l Wasser) Anwendung vor dem Ausfliegen der Käfer - tropfnass spritzen. Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Bockkäfer bis 12 Wochen Schutzdauer: 1% (1 l/100 l Wasser), bis 24 Wochen Schutzdauer: 2% (2 l/100 l Wasser) Anwendung vor dem Ausfliegen der Käfer - tropfnass spritzen. Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Borkenkäfer bis 12 Wochen Schutzdauer: 1% (1 l/100 l Wasser), bis 24 Wochen Schutzdauer: 2% (2 l/100 l Wasser) Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Prachtkäfer 2% (2 l/100 l Wasser) Anwendung vor dem Ausfliegen der Käfer - tropfnass spritzen. Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Rüsselkäfer, Brauner, Großer 4% in 25 bis 40 l Wasser pro 1000 Pflanzen Anwendung nach Befallsbeginn - Einzelpflanzenbehandlung/ mit Zangen- oder Gabeldüse. Gebrauchsanleitung beachten! Maximal 1 Anwendung
Oben