Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Forum® Gold

Die Stärke gegen Peronospora

Vorteile

  • Ideale Wirkstoffkombination aus dem tiefenwirksamen Wirkstoff Dimethomorph und dem regenbeständigen Belagswirkstoff Dithianon
  • Sichere Peronospora-Wirkung auch bei hohem Infektionsdruck
  • 3-fach wirksam: vorbeugend, kurativ und sporulations-hemmend
  • Hohe Regenbeständigkeit
  • Aktives Resistenzmanagement durch Wirkstoffkombination mit Multisite-Wirkstoff

Details

Name Forum® Gold
Formulierung Wasserdispergierbares Granulat (WG)
Wirkstoffe 350 g/kg Dithianon, 150 g/kg Dimethomorph

Forum® Gold enthält Dimethomorph (DMM) und Dithianon.

DMM stört die Zellwandbildung in vielen Entwicklungsstadien Falscher Mehltaupilze bzw. der Peronospora. Es besitzt nicht nur eine langanhaltende Kontaktwirkung, sondern dringt tief in die behandelten Pflanzenteile ein und verteilt sich dort (tiefenwirksam-lokalsystemisch). Dadurch kann der Pilz auch noch in frühen Entwicklungsphasen nach erfolgter Infektion (1-2 Tage) erfasst werden. Ein besonders nachhaltiger Effekt wird durch die antisporulierende Wirkung erzielt, die den Vermehrungszyklus der Peronospora unterbricht und eine weitere Ausbreitung von Sporen in der Anlage unterdrückt.

Dithianon wirkt vorbeugend und unterbindet die Sporenkeimung. Der Wirkstoff haftet stabil und gleichmäßig an der Pflanze und gewährleistet eine zuverlässige Kontaktwirkung. Dithianon beeinflusst die komplexe Wirkung verschiedener Enzyme und thiolhaltiger Eiweiße der Falschen Mehltaupilze und ist ein wichtiger Baustein in der Antiresistenzstrategie.

Insgesamt bewirkt Forum® Gold so einen witterungsunabhängigen, nachhaltigen Schutz.

Forum® Gold ist raubmilbenschonend und eignet sich für den integrierten und umweltschonenden Weinbau.

Forum® Gold ist in der empfohlenen Aufwandmenge in allen geprüften Rebsorten pflanzenverträglich.

Forum® Gold ist mischbar mit Cantus®, Collis®, Delan® WG, Enervin® Kumulus® WG, Orvego®, Polyram® WG, Scala®, Sercadis® und Vivando®.

Forum® Gold ist ebenfalls mischbar mit Blattdüngern (Markenqualität).

Forum® Gold nicht gemeinsam mit EC-formulierten Produkten in der Sorte Trollinger nach der Blüte ausbringen.

In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.

® = Registrierte Marke von BASF

Name Forum® Gold
Formulierung Wasserdispergierbares Granulat (WG)
Wirkstoffe 350 g/kg Dithianon, 150 g/kg Dimethomorph

Forum® Gold enthält Dimethomorph (DMM) und Dithianon.

DMM stört die Zellwandbildung in vielen Entwicklungsstadien Falscher Mehltaupilze bzw. der Peronospora. Es besitzt nicht nur eine langanhaltende Kontaktwirkung, sondern dringt tief in die behandelten Pflanzenteile ein und verteilt sich dort (tiefenwirksam-lokalsystemisch). Dadurch kann der Pilz auch noch in frühen Entwicklungsphasen nach erfolgter Infektion (1-2 Tage) erfasst werden. Ein besonders nachhaltiger Effekt wird durch die antisporulierende Wirkung erzielt, die den Vermehrungszyklus der Peronospora unterbricht und eine weitere Ausbreitung von Sporen in der Anlage unterdrückt.

Dithianon wirkt vorbeugend und unterbindet die Sporenkeimung. Der Wirkstoff haftet stabil und gleichmäßig an der Pflanze und gewährleistet eine zuverlässige Kontaktwirkung. Dithianon beeinflusst die komplexe Wirkung verschiedener Enzyme und thiolhaltiger Eiweiße der Falschen Mehltaupilze und ist ein wichtiger Baustein in der Antiresistenzstrategie.

Insgesamt bewirkt Forum® Gold so einen witterungsunabhängigen, nachhaltigen Schutz.

Forum® Gold ist raubmilbenschonend und eignet sich für den integrierten und umweltschonenden Weinbau.

Forum® Gold ist in der empfohlenen Aufwandmenge in allen geprüften Rebsorten pflanzenverträglich.

Forum® Gold ist mischbar mit Cantus®, Collis®, Delan® WG, Enervin® Kumulus® WG, Orvego®, Polyram® WG, Scala®, Sercadis® und Vivando®.

Forum® Gold ist ebenfalls mischbar mit Blattdüngern (Markenqualität).

Forum® Gold nicht gemeinsam mit EC-formulierten Produkten in der Sorte Trollinger nach der Blüte ausbringen.

In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.

® = Registrierte Marke von BASF

Gebrauchsanleitung GA Forum Gold
Sicherheitsdatenblatt SDB Forum Gold
Zusatzinformationen Abstandsauflagen
Downloads Weinbau-Broschüre Weinbau-Spritzplan Dokumentationshilfe Weinbau

Warum Forum® Gold?

Potenziale nutzen

Der Wirkstoff Dimethomorph besitzt nicht nur eine langanhaltende Kontaktwirkung auf der Pflanzenoberfläche, sondern dringt auch tief in die behandelten Pflanzenteile ein und verteilt sich dort. Dadurch kann der Pilz auch noch in frühen Entwicklungsphasen (1-2 Tage nach erfolgter Infektion) erfasst werden. Ferner wird durch den Wirkstoff Dimethomorph die Neubildung von Sporen gehemmt.

Erfolg ernten

Der Wirkstoff Dithianon bildet einen sehr regenbeständigen Belag mit Wirkstoffdepots auf der Pflanzenoberfläche. Diese Wirkstoffdepots werden durch Niederschläge und Tau immer wieder aktiviert und gewährleisten eine sichere und lang anhaltende Wirkung.

Durch diese Wirkstoffkombination wird Peronospora auch bei hohem Infektionsdruck sicher bekämpft und nach eigener Erfahrung werden gleichzeitig Roter Brenner und Phomopsis mit erfasst.

Unsere Services

Digitale Produktempfehlung

Digitale Produktempfehlung

Erhalten Sie mit dem AgSolutions Finder von BASF eine spezifische Produktempfehlung für Ihre individuelle Anbausituation.

Regionalberatung

Regionalberatung

Direkte Beratung mit regionalen Empfehlungen für Ihre Kulturen von Ihrem Berater vor Ort.

Auch per WhatsApp!

Der digitale Pflanzenbau-Assistent

Der digitale Pflanzenbau-Assistent

Die neue und kostenlose AgAssist-App von BASF unterstützt Sie optimal im Verlauf der Pflanzenbausaison.

Oben