Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Storanet®

Der flexible, anwenderfreundliche Schutz Ihrer Holzpolter durch ein innovatives Netzsystem

Vorteile

  • Anwender- und umweltfreundliches Verfahren
  • Bis zu einer Saison Wirkungsdauer
  • Minimale direkt verfügbare Wirkstoffmenge
  • Geringer Wasserabstand von 10 Meter
  • Regenwasser- und UV-stabil bis zu 6 Monaten
  • Bis zu 5-mal wiederverwendbar

Details

Name Storanet®
Formulierung LN (Insektennetz, behandelt)
Wirkstoffe 100 mg/m² Alpha-Cypermethrin

Beim Storanet handelt es sich um ein Holzschutznetz, welches aus Polyethylentherephthalat Faser (PET, Polyester) besteht, und mit einer Formulierung aus Alpha-Cypermethrin und einem polymeren Bindersystem beschichtet ist. Die Beschichtung mit allen Inhaltstoffen wird während des Produktionsprozesses aus wässriger Formulierung aufgebracht. Diese Beschichtung verleiht dem Storanet eine lang anhaltende insektizide Wirkung. Das Storanet zeigt eine schnelle Kontaktwirkung auf Insekten, da der Wirkstoff an der Oberfläche zur Verfügung steht.

Laubbäume

Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Bockkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Borkenkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Prachtkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Bockkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Borkenkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Prachtkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Name Storanet®
Formulierung LN (Insektennetz, behandelt)
Wirkstoffe 100 mg/m² Alpha-Cypermethrin

Beim Storanet handelt es sich um ein Holzschutznetz, welches aus Polyethylentherephthalat Faser (PET, Polyester) besteht, und mit einer Formulierung aus Alpha-Cypermethrin und einem polymeren Bindersystem beschichtet ist. Die Beschichtung mit allen Inhaltstoffen wird während des Produktionsprozesses aus wässriger Formulierung aufgebracht. Diese Beschichtung verleiht dem Storanet eine lang anhaltende insektizide Wirkung. Das Storanet zeigt eine schnelle Kontaktwirkung auf Insekten, da der Wirkstoff an der Oberfläche zur Verfügung steht.

Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Bockkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Borkenkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Prachtkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Bockkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Borkenkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Prachtkäfer Max. 100m² Netz/Schichtholzpolter;
Max. 200m² Netz/Langholzpolter;
Einzelne Stämme: Max. 50m² Netz/Einzelstamm
Die Anwendung erfolgt vor dem Ausflug der Käfer oder bei festgestellter Gefährdung (vorbeugend) oder bei Befallsbeginn;
Frühjahr bis Herbst durch manuelles Auslegen des Netzes
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
1 für die Kultur bzw. je Jahr
Gebrauchsanleitung GA Storanet
Sicherheitsdatenblatt SDB Storanet
Downloads Storanet Produktbroschüre

Warum Storanet®?

Das BASF Storanet® ist ein polymeres Netz zum Schutz von liegendem Nadelholz vor Rinden- und Holzbrütern. Es enthält eine Formulierung aus Alpha-Cypermethrin in einem Bindersystem.

Unsere Services

Digitale Produktempfehlung

Digitale Produktempfehlung

Erhalten Sie mit dem AgSolutions Finder von BASF eine spezifische Produktempfehlung für Ihre individuelle Anbausituation.

Regionalberatung

Regionalberatung

Direkte Beratung mit regionalen Empfehlungen für Ihre Kulturen von Ihrem Berater vor Ort.

Auch per WhatsApp!

Der digitale Pflanzenbau-Assistent

Der digitale Pflanzenbau-Assistent

Die neue und kostenlose AgAssist-App von BASF unterstützt Sie optimal im Verlauf der Pflanzenbausaison.

Oben