Agricultural Solutions
Gemüse BASF Agricultural Solutions Deutschland
Landwirtschaft

Möhrenlaub gesund halten

Sclerotinia, Alternaria und Echten Mehltau frühzeitig bekämpfen

Qualitativ hochwertige Möhren bei entsprechender Flächenleistung zu produzieren, ist das Ziel jedes Gemüsebauern. Gesundes Möhrenlaub ist ein essentieller Baustein, um dieses Ziel zu erreichen. Die gravierendsten Krankheiten im Möhrenanbau müssen deshalb konsequent bekämpft werden:

  • Sclerotinia
  • Echter Mehltau
  • Alternaria

Durch ausreichend Wasser und warme Temperaturen erreicht das Möhrenlaub schnell eine Länge von circa zehn Zentimetern.

Dieses Entwicklungsstadium ist der ideale Zeitpunkt für einen protektiven Fungizideinsatz, um die wichtigsten Möhrenkrankheiten zu bekämpfen.

Gerade Sclerotinia-Infektionen, die durch im Boden überdauernde Sclerotien erfolgen, können verhindert werden durch eine frühzeitige und protektive Behandlung.

Mit dem Universalfungizid Signum® steht ein hervorragendes Produkt zur Bekämpfung von Sclerotinia zur Verfügung.

Neben der Vermeidung von Sclerotinia werden Primärinfektionen durch Alternaria-Blattflecken und Echten Mehltau verhindert. Mit fortschreitender Kulturdauer sollte der Fokus auf die konsequente Bekämpfung der beiden bedeutsamen Laubkrankheiten Alternaria und Echter Mehltau gerichtet werden. Hierfür empfiehlt sich Signum® in Spritzfolge oder in Tankmischung mit Produkten aus der Wirkstoffgruppe der Azole.

Sclerotinia

Signum® 1,0 kg/ha, max. 2 Anwendungen,
Wartezeit: 14 Tage

Alternaria / Echter Mehltau

Signum® 0,75 kg/ha, max. 2 Anwendungen,
Wartezeit: 14 Tage

  • Protektive Bekämpfung der Sclerotinia bei einer Laubhöhe von ca. 10 cm
  • Primärinfektionen von Alternaria und Echtem Mehltau werden durch die frühe Anwendung mit erfasst
  • Signum® im Wechsel - oder in Tankmischung - mit Produkten aus der Wirkstoffgruppe der Triazole einsetzen
  • Hohe Wassermenge (600 l/ha) um das Möhrenlaub zu durchdringen

Signum®

Signum®

Das breitwirksame Universal-Fungizid für den Obst-, Gemüse- und Kartoffelbau

Weiter zu Signum®
Oben