Agricultural Solutions
Serviceland BASF Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Blattfleckenkrankheit, Rübe (Cercospora) [Cercospora beticola]

Blattfleckenkrankheit, Rübe

Aussehen / Schadbild

Auf den Blättern bilden sich zunächst hellgraue bis zu 5mm-große Pilzmyzelien, die rötlich umrandet sind. Bei starkem Befall fließen diese ineinander, so dass das ganze Blatt zerstört wird. In den vollständig entwickelten Flecken befinden sich schwarze Punkte, die Sporenträger. Bei hoher Luftfeuchtigkeit setzt sich auf der Unterseite des Blattes ein grauer, filziger Belag. Die Herzblätter bleiben allerdings verschont.

Bedeutung

Die Blattfleckenkrankheit ist weltweit die bedeutendste und schädlichste Erkrankung der Zuckerrübe. Es können Ernteeinbußen bis zu 40% entstehen.

Fördernde Faktoren

Feuchtwarmes Klima (25 Grad C und 100 % Luftfeuchte). Verbleib des Rübenblattes auf dem Feld, enge Fruchtfolge, Beregnung

Verwechslung

Im Anfangsstadium mit Ramularia Blattflecken, Bakterielle Blattfleckenkrankheit.

Oben