Carax®

Optimieren Sie Ihre Bestandsführung

Carax®

Optimieren Sie Ihre Bestandsführung


Vorteile

  • Überlegene Überwinterungsleistung und Standfestigkeit
  • Sichere Krankheitsbekämpfung (Phoma- und Cylindrosporium)
  • Förderung des Wurzelwachstums und erhöhte N-Effizienz
  • Gleichmäßige Entwicklung der Bestände (mehr Seitentriebe, mehr Schoten)

Mit Carax® Bonuspunkte im FarmersClub sammeln!

Philipp Sack

„Mit dem Einsatz von Carax® im Herbst, kann ich ganz gezielt meinen Raps einkürzen und gegen Phoma schützen.“

Philipp Sack

Ackerbaubetrieb in Schlierstadt

Detlev Dutz

„Wir bauen jährlich ca. 220 ha Raps an und schwören auf das lange bewährte Fungizid Carax®. Das hält unseren Raps in jeder Hinsicht gesund. Mit der Wachstumsregulierung von Carax® haben wir bei jedem Wetter die besten Erfahrungen.“

Detlev Dutz

Landwirtschaftsbetrieb in Selbitz

Christian Storm

„Carax® bietet mir die Möglichkeit, meine Bestände ganz gezielt zu schützen und zu steuern.“

Christian Storm

Ackerbaubetrieb in Schillsdorf

Details

Allgemeine Information

Name Carax®
Formulierung Wasserlösliches Konzentrat (SL)
Wirkstoffe 210 g/l Mepiquatchlorid, 30 g/l Metconazol

Wirkungsweise

Carax® setzt bewährte Maßstäbe in der Bestandesführung und steuert den Raps zu hohen und sicheren Erträgen. Gleichzeitig wird eine zuverlässige Krankheitsbekämpfung gewährleistet. Carax® wurde speziell für die Kultur Raps formuliert und entwickelt. Durch die idealen Benetzungseigenschaften von Carax® erhält die Rapspflanze einen vollständigen Schutzfilm, der die Wirkstoffe gleichmäßig auf der Pflanzenoberfläche verteilt. Die innovative Formulierung bewirkt eine besonders schnelle und hohe Aufnahme der Wirkstoffe Mepiquatchlorid und Metconazol in die Pflanze.

Der Einsatz von Carax® im Herbst führt zu widerstandsfähigen und robusten Pflanzen, die bestens vor Krankheiten und Auswinterung geschützt sind. Im Frühjahr wird die Bestandesarchitektur durch Carax® so beeinflusst, dass die Pflanze in der Schossphase vermehrt Seitentriebe bildet, gleichmäßiger und kompakter wächst, homogener blüht und gleichmäßiger abreift. Mit der guten Krankheitsbekämpfung bildet Carax® so die sichere und zuverlässige Grundlage für höchste Erträge in Raps.

Verträglichkeit

Carax® ist für alle Rapssorten nach bisherigen Erfahrungen gut verträglich. Die Rapsbestände zeigen nach Behandlung mit Carax® eine gute Einkürzung der Sprosslänge, eine Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegen Frosteinwirkung und eine Verbesserung der Standfestigkeit. Die Ausprägungen können in Abhängigkeit von Witterung, Standort und Anwendungszeitpunkt differenzieren.

Mischbarkeit

Carax® ist mischbar mit Focus® Aktiv-Pack, Butisan®, Butisan® Top, Cantus® Gold und Dash® E.C.. Carax® ist ebenfalls mischbar mit Harnstoff und AHL (bis zu 10 kg/ha N).

Mischungen mit Blattdüngern (Markenqualität) sind in aller Regel möglich. Aufgrund der Vielzahl der Blattdünger-Produkte kann keine Haftung bezüglich der Verträglichkeit und Mischbarkeit übernommen werden. Mischungen mit Schwefel-haltigen Stickstoffdüngern sind nicht möglich.

In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.

Blattfleckenkrankheit, Raps
Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
1,4 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha BBCH 12 - 59 Max. Zahl der Behandlungen:
2 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
1,4 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha BBCH 12 - 59 Max. Zahl der Behandlungen:
2 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
1,4 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha BBCH 12 - 31 Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
1,4 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha BBCH 12 - 59 Max. Zahl der Behandlungen:
2 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Stauchen
Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Pflanzengröße bis 50 cm (Freiland und Gewächshaus, Topfkultur:
Zum Stauchen:
1,4 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha >/p> oder

0,7 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)

oder

0,45 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)

oder

0,35 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)

oder

0,28 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)
BBCH 17-51 Max. Zahl der Behandlungen in dieser Anwendung sowie für die Kultur bzw. je Jahr: Bei 1,4 l/ha: 1

Bei 0,7 l/ha: 2 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Bei 0,45 l/ha: 3 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Bei 0,34 l/ha: 4 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Bei 0,28 l/ha: 5 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Allgemeine Information

Name Carax®
Formulierung Wasserlösliches Konzentrat (SL)
Wirkstoffe 210 g/l Mepiquatchlorid, 30 g/l Metconazol

Wirkungsweise

Carax® setzt bewährte Maßstäbe in der Bestandesführung und steuert den Raps zu hohen und sicheren Erträgen. Gleichzeitig wird eine zuverlässige Krankheitsbekämpfung gewährleistet. Carax® wurde speziell für die Kultur Raps formuliert und entwickelt. Durch die idealen Benetzungseigenschaften von Carax® erhält die Rapspflanze einen vollständigen Schutzfilm, der die Wirkstoffe gleichmäßig auf der Pflanzenoberfläche verteilt. Die innovative Formulierung bewirkt eine besonders schnelle und hohe Aufnahme der Wirkstoffe Mepiquatchlorid und Metconazol in die Pflanze.

Der Einsatz von Carax® im Herbst führt zu widerstandsfähigen und robusten Pflanzen, die bestens vor Krankheiten und Auswinterung geschützt sind. Im Frühjahr wird die Bestandesarchitektur durch Carax® so beeinflusst, dass die Pflanze in der Schossphase vermehrt Seitentriebe bildet, gleichmäßiger und kompakter wächst, homogener blüht und gleichmäßiger abreift. Mit der guten Krankheitsbekämpfung bildet Carax® so die sichere und zuverlässige Grundlage für höchste Erträge in Raps.

Verträglichkeit

Carax® ist für alle Rapssorten nach bisherigen Erfahrungen gut verträglich. Die Rapsbestände zeigen nach Behandlung mit Carax® eine gute Einkürzung der Sprosslänge, eine Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegen Frosteinwirkung und eine Verbesserung der Standfestigkeit. Die Ausprägungen können in Abhängigkeit von Witterung, Standort und Anwendungszeitpunkt differenzieren.

Mischbarkeit

Carax® ist mischbar mit Focus® Aktiv-Pack, Butisan®, Butisan® Top, Cantus® Gold und Dash® E.C.. Carax® ist ebenfalls mischbar mit Harnstoff und AHL (bis zu 10 kg/ha N).

Mischungen mit Blattdüngern (Markenqualität) sind in aller Regel möglich. Aufgrund der Vielzahl der Blattdünger-Produkte kann keine Haftung bezüglich der Verträglichkeit und Mischbarkeit übernommen werden. Mischungen mit Schwefel-haltigen Stickstoffdüngern sind nicht möglich.

In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.

Back
Raps - Blattfleckenkrankheit, Raps
Zugelassene Aufwandmenge
1,4 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha
Zeitpunkt der Anwendung
BBCH 12 - 59
Anzahl der Anwendungen
Max. Zahl der Behandlungen:
2 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Zugelassene Aufwandmenge
1,4 l/ha in 200 - 400 l Wasser/ha
Zeitpunkt der Anwendung
BBCH 12 - 59
Anzahl der Anwendungen
Max. Zahl der Behandlungen:
2 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Zugelassene Aufwandmenge
1,4 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha
Zeitpunkt der Anwendung
BBCH 12 - 31
Anzahl der Anwendungen
Max. Zahl der Behandlungen:
1 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Zugelassene Aufwandmenge
1,4 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha
Zeitpunkt der Anwendung
BBCH 12 - 59
Anzahl der Anwendungen
Max. Zahl der Behandlungen:
2 in dieser Anwendung;
2 für die Kultur bzw. je Jahr
Back
Zierpflanzen - Stauchen
Zugelassene Aufwandmenge
Pflanzengröße bis 50 cm (Freiland und Gewächshaus, Topfkultur:
Zum Stauchen:
1,4 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha >/p> oder

0,7 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)

oder

0,45 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)

oder

0,35 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)

oder

0,28 l/ha in maximal 1000 l Wasser/ha (bei Bedarf im Splittingverfahren)
Zeitpunkt der Anwendung
BBCH 17-51
Anzahl der Anwendungen
Max. Zahl der Behandlungen in dieser Anwendung sowie für die Kultur bzw. je Jahr: Bei 1,4 l/ha: 1

Bei 0,7 l/ha: 2 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Bei 0,45 l/ha: 3 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Bei 0,34 l/ha: 4 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Bei 0,28 l/ha: 5 in einem Abstand von 7 bis 21 Tagen

Warum Carax®?

Mit Carax® wird im Herbst die Basis für eine optimale Rapsentwicklung gelegt und im Frühjahr sicher und gesund zu höchsten Erträgen geführt. Neben sicherer Krankheitsbekämpfung bietet Carax® besten Schutz vor Auswinterung. Es fördert eine optimale Rapsentwicklung und führt zu gleichmäßigen Beständen mit dicker Schotendecke.

Wirkungsweise von Carax®

Erfahrungen aus der Praxis - Pflanzenschutz im Raps

Bestandesführung im Herbst optimieren

Mit diesen Maßnahmen im Herbst bereiten Sie den Raps optimal vor für eine sichere Überwinterung.

Mehr erfahren

Bestandesführung im Frühjahr optimieren

Sorgen Sie für höchste Erträge durch gleichmäßige Bestände und einem zuverlässigen Fungizidschutz.

Mehr erfahren

Unsere Services

Erhalten Sie mit dem AgSolutions Finder von BASF eine spezifische Produktempfehlung für Ihre individuelle Anbausituation.

Direkte Beratung mit regionalen Empfehlungen für Ihre Kulturen von Ihrem Berater vor Ort.

Auch per WhatsApp!

Die AgAssist-App von BASF unterstützt Sie optimal im Verlauf der Pflanzenbausaison und ist kostenfrei verfügbar für Android und iOS.

Oben