Agricultural Solutions
Landwirtschaft

Pontos®

Pure Kraft, breite Wirkung

Vorteile

  • Bekämpfung breiter Verunkrautung inkl. Windhalm, Einjährige Rispe, Klettenlabkraut, Ausfallraps u. v. m.
  • Flexibel einsetzbar in allen Wintergetreidearten
  • Breites Anwendungsfenster
  • Schnelle Blatt- und sichere Bodenwirkung

Anwendungsempfehlung

Details

Name Pontos®
Formulierung Suspensionskonzentrat (SC)
Wirkstoffe 100.0 g/l Picolinafen (Gew.-%: 8,74) , 240.0 g/l Flufenacet (Gew.-%: 20,98) 

Die Kombination der Wirkstoffe Picolinafen und Flufenacet ergibt ein sehr breites Wirkungsspektrum zur Bekämpfung zweikeimblättriger Samen-Unkräuter und Samen-Ungräser im Wintergetreide im Herbst. Der Wirkstoff Picolinafen verhindert eine Ausbildung der Schutzpigmente (Carotinoide) des Chlorophylls der Unkräuter und Ungräser, wodurch das Pflanzengewebe ausbleicht. Er wirkt über Blatt und Boden und wird von Keim- und Laubblättern, Wurzeln und Keimling der Unkräuter und Ungräser aufgenommen. Im Nachauflaufverfahren steht die Wirkung über das Blatt im Vordergrund.
Der Wirkstoff Flufenacet wirkt besonders auf junges, teilungsfähiges Gewebe und hemmt damit das Wachstum junger, wachsender Ungräser und Unkräuter. Flufenacet wird zum größten Teil über die Wurzeln und das Hypokotyl (Keimspross), bei Einsatz im Nachauflauf in geringerem Umfang auch über das Blatt aufgenommen.

Pontos® ist nach bisherigen Erfahrungen in der empfohlenen Aufwandmenge in allen Wintergerste-, Winterweichweizen-, Winterroggen-, Wintertriticale-Sorten gut verträglich.

Pontos® ist mischbar mit Stomp® Aqua, Axial® 50 (3), Lentipur® 700 (4), Pointer® SX® (2) und Traxos® (3). Bei gemeinsamer Ausbringung mit anderen Herbiziden oder mit Insektiziden und Blattdüngern können Blattaufhellungen auftreten insbesondere, wenn zur Zeit der Behandlung keine ausreichende Wachsschicht vorhanden ist.
Keine Tankmischungen mit Kontaktherbiziden, Netzmitteln und Ölen. Bei Mischungen mit Mangansulfat (max. 5 kg/ha) nur Markenware verwenden.
In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.
(2) = Eingetragene Marke von Cheminova, (3) = Eingetragene Marke von Syngenta, (4) = Eingetragene Marke von Nufarm

Einkorn

Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Name Pontos®
Formulierung Suspensionskonzentrat (SC)
Wirkstoffe 100.0 g/l Picolinafen (Gew.-%: 8,74) , 240.0 g/l Flufenacet (Gew.-%: 20,98) 

Die Kombination der Wirkstoffe Picolinafen und Flufenacet ergibt ein sehr breites Wirkungsspektrum zur Bekämpfung zweikeimblättriger Samen-Unkräuter und Samen-Ungräser im Wintergetreide im Herbst. Der Wirkstoff Picolinafen verhindert eine Ausbildung der Schutzpigmente (Carotinoide) des Chlorophylls der Unkräuter und Ungräser, wodurch das Pflanzengewebe ausbleicht. Er wirkt über Blatt und Boden und wird von Keim- und Laubblättern, Wurzeln und Keimling der Unkräuter und Ungräser aufgenommen. Im Nachauflaufverfahren steht die Wirkung über das Blatt im Vordergrund.
Der Wirkstoff Flufenacet wirkt besonders auf junges, teilungsfähiges Gewebe und hemmt damit das Wachstum junger, wachsender Ungräser und Unkräuter. Flufenacet wird zum größten Teil über die Wurzeln und das Hypokotyl (Keimspross), bei Einsatz im Nachauflauf in geringerem Umfang auch über das Blatt aufgenommen.

Pontos® ist nach bisherigen Erfahrungen in der empfohlenen Aufwandmenge in allen Wintergerste-, Winterweichweizen-, Winterroggen-, Wintertriticale-Sorten gut verträglich.

Pontos® ist mischbar mit Stomp® Aqua, Axial® 50 (3), Lentipur® 700 (4), Pointer® SX® (2) und Traxos® (3). Bei gemeinsamer Ausbringung mit anderen Herbiziden oder mit Insektiziden und Blattdüngern können Blattaufhellungen auftreten insbesondere, wenn zur Zeit der Behandlung keine ausreichende Wachsschicht vorhanden ist.
Keine Tankmischungen mit Kontaktherbiziden, Netzmitteln und Ölen. Bei Mischungen mit Mangansulfat (max. 5 kg/ha) nur Markenware verwenden.
In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.
(2) = Eingetragene Marke von Cheminova, (3) = Eingetragene Marke von Syngenta, (4) = Eingetragene Marke von Nufarm

Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha oder 1,0 l/ha in 100 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Schaderreger Zugelassene Aufwandmenge Zeitpunkt der Anwendung Anzahl der Anwendungen
Ausfallraps Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Ehrenpreis Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Erdrauch, Gemeiner Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Fuchsschwanz, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Hirtentäschel, Gemeines Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kamillen Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Klettenlabkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Kreuzkraut Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Mohn, Klatsch- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Rispe, Einjährige Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Senf, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Stiefmütterchen, Acker- Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Vogelmiere Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Weidelgras, Welsches Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09) in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Windhalm Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 1,0 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Vorauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 00 – 09): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha, Nachauflaufanwendung, Herbst (Kultur-Stadium 10 – 29): 0,5 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha Vorauflaufanwendung oder Nachauflaufanwendung im Herbst in dieser Anwendung: 1; für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Gebrauchsanleitung GA Pontos
Sicherheitsdatenblatt SDB Pontos
Zusatzinformationen Produktblatt Pontos®

Warum Pontos®?

Die Kombination der Wirkstoffe Picolinafen und Flufenacet in Pontos® ergibt ein sehr breites Wirkungsspektrum zur Bekämpfung zweikeimblättriger Samen-Unkräuter und Samen-Ungräser im Wintergetreide im Herbst. Durch das breite Anwendungsfenster ist Pontos® flexibel in allen Getreidekulturen einsetzbar.

Feldversuch Getreide-Herbizide

Sehen Sie, wie unsere neuen Lösungen Pontos® und Quirinus® Forte Set gegen Unkräuter und Ungräser wirken.

Zum Versuch

Ungräser und Unkräuter im Herbst in Getreide wirksam bekämpfen

Die Verungrasung nimmt weiter zu, Ackerfuchsschwanz und Windhalm breiten sich aus. Um diese Ungräser wirkungsvoll zu bekämpfen, bedarf es zuverlässiger Lösungen.

Mehr erfahren

Unsere Services

FarmersClub

FarmersClub

Erfahren Sie mehr über den Vorteilsclub für die Landwirtschaft. Produkte kaufen, Einkauf melden und attraktive Prämien erhalten.

Digitale Produktempfehlung

Digitale Produktempfehlung

Erhalten Sie mit dem AgSolutions Finder von BASF eine spezifische Produktempfehlung für Ihre individuelle Anbausituation.

Regionalberatung

Regionalberatung

Direkte Beratung mit regionalen Empfehlungen für Ihre Kulturen von Ihrem Berater vor Ort.

Auch per WhatsApp!

Der digitale Pflanzenbau-Assistent

Der digitale Pflanzenbau-Assistent

Die neue und kostenlose AgAssist-App von BASF unterstützt Sie optimal im Verlauf der Pflanzenbausaison.

Oben